Informationen für
Logo VIS

« Zurück

Visual Computing
Typ: Wahlvorlesung
Semester: WS 2009/2010
Umfang: 3V+1Ü
Studiengang: Diplom Informatik, Diplom Softwaretechnik
Dozent: Prof. Dr. Carsten Dachsbacher
Beschreibung:
Wichtige Hinweise    

Die Vorlesung entfällt am 22. Dezember!


Übungen im Januar und Februar:

  • 18.1.
    SH Lighting (Besprechung), Demosaicing (Einführung)
  • 25.1.
    Demosaicing (Besprechung), HDR Reconstruction (Einführung)
  • 1.2.
    HDR Reconstruction (Besprechung), OpenCL Cloth Simulation (Einführung)
  • 15.2.
    OpenCL Cloth Simulation (Besprechung)

Voraussetzungen:

  • Kenntnisse aus der Bildsynthese Vorlesung
  Beschreibung    

Diese Vorlesung behandelt ausgewählte Bereiche aus dem interdisziplinären Feld Visual Computing, das sowohl Bildsynthese (Computergrafik, Visualisierung, geometrische Modellierung), Bildanalyse und -akquisition, als auch verwandte Themenbereiche wie Signalverarbeitung, Kompression und maschinelles Lernen umfasst.

In der Vorlesung werden u.a. folgende Themen behandelt:

  • Photorealistische und bildbasierte Rendering-Verfahren
  • Reflektanzmodelle/-messung und Beleuchtungsberechnung
  • Precomputed Radiance Transfer
  • Computational Photography
  • High Dynamic Range Imaging
  • 3D Scanning und punktbasiertes Rendering
  • Interaktive Darstellungsverfahren mit moderner Grafik-Hardware
  • General Purpose Computation on GPUs
  Literatur    
1.  Real-Time Rendering, Tomas Akenine-Möller, Eric Haines, Naty Hoffman, A.K. Peters Ltd., 2008
2.  Physically Based Rendering, Matt Pharr, Greg Humphreys, Morgan Kaufmann, 2004
3.  High Dynamic Range Imaging: Acquisition, Display, and Image-Based Lighting, Erik Reinhard, Morgan Kaufmann, 2005
4.  Diverse wissenschaftliche Publikationen
  Links    
1.  Vorlesungswebseite mit Folien


»Stundenplanübersicht«   »Listenübersicht«   

Bilder:
Internet-Seite:
Termine: Dienstag, 14:00 - 15:30 Uhr in V38.02
Donnerstag, 15:45 - 17:15 Uhr (14-tägig) in 0.447
Übungen: Montag, 15:45 - 17:15 Uhr in 0.447
Tutor: Dipl.-Inf. Steffen Frey
Dr. rer. nat. Michael Krone

« Zurück