Information for

Logo VIS

« Back

Supplementary module (BSc), Basic Lecture (Dipl.) "Computergraphik"

Course of study: Bachelor Computer Science, Bachelor Software Engineering
Term: WS 2011/2012
Amount: 6LP,3V+1Ü
Lecturer: Prof. Dr. Thomas Ertl
Tutor: Dr. Guido Reina
Dr. Michael Wörner
Dipl.-Inf. Dr. Markus Üffinger

Description

Wie werden aus digitalen Daten farbige Bilder? Die Vorlesung behandelt zunächst die technischen und biologischen Grundlagen der Bilddarstellung und -wahrnehmung. Anhand physikalischer Überlegungen zu Materialeigenschaften und Beleuchtung wird dann die Bilderzeugung mittels Raytracing besprochen. Die effiziente geometrische Modellierung virtueller Welten wird ebenso behandelt wie die Texturierung von Oberflächen. Mit OpenGL und GPU-Programmierung wird die Erzeugung von 3D-Grafik in Echtzeit gezeigt. Ebenfalls besprochen wird die Rasterisierung von Linien und Polygonen zu Bildschirmpixeln und die Darstellung von Kurven und geschwungenen Oberflächen.

Aktuelles

  • Die Bearbeitungszeit für Übungsblatt 3 wurde bis Mo, 21.11.2011 verlängert. Die Übung am Mo, 14.11.2011 entfällt.
  • Mi, 19.10.2011: erste Vorlesung

  • Mi, 26.10. und Fr,  28.10. 2011: Einführung in C (statt Vorlesung), im Hörsaal V38.02

  • Erste Übung am Mo, 31.11.2011

  • Am 21.12. und am 23.12. fällt die Vorlesung aus
  • Aus datenschutzrechtlichen Gründen dürfen Prüfungsergebnisse nicht mehr öffentlich ausgehängt werden. Sie finden die Ergebnisse demnächst im LSF-System.

  • Die Klausureinsicht findet am 25.4.2012 von 13:00 - 14:30 Uhr in Raum 1.168 statt.

Materialen

Folien (Die Zugangsdaten finden Sie im eClaus-System)

Einführung in C++

Kapitel 0: Einführung (Stand 4.11.11)

Kapitel 1: Perzeption und Farbe (Stand 9.11.11)

Kapitel 2: Raytracing (Stand 22.11.11)

Kapitel 3: Transformationen und homogene Koordinaten (Stand: 02.12.2011)

Kapitel 4: OpenGL 3 (Stand 09.12.2011)

Kapitel 5: Texturen (Stand 16.12.2011)

Kapitel 6: Rasterisierung (Stand 17.01.2012)

Kapitel 7: Kurven und Flächen (Stand 22.02.2012)

Kapitel 8: Räumliche Datenstrukturen (Stand 22.02.2012)

Folien "Grundlagen der interaktiven Systeme" WS 2010/11

Die Vorlesung "Computergraphik" ist eine Nachfolgeveranstaltung der Vorlesung "Grundlagen der interaktiven Systeme".

Kapitel 1: Einführung

Kapitel 2/3: Human Cognition and Perception/Color Perception and Color Models

Kapitel 4: Graphical Output Devices

Kapitel 5: Raster Graphics

Kapitel 6: 2D Graphics

Kapitel 7: Interaction

Kapitel 8: GUI: Basics and Toolkits

Kapitel 9: GUI: Design and Ergonomics

Kapitel 10: 3D Graphics

Kapitel 11: Geometric Modeling

Übungen

Übungsblätter

  1. Aufgabenblatt: C-Kurs
  2. Aufgabenblatt
  3. Aufgabenblatt, Quellcode
  4. Aufgabenblatt, Quellcode
  5. Aufgabenblatt, Quellcode
  6. Aufgabenblatt, Quellcode
  7. Aufgabenblatt, Quellcode
    • Eine neue Version des Quellcodes mit OpenGL 3 Unterstützung ist verfügbar.
    • Achtung: im OpenGL 3 Modus müssen die Shader mit .gl3 Endung verwendet werden.
    • Blatt und Quellcode wurde aktualisiert. In der Beschreibung hatte sich ein Fehler eingeschlichen: Der viewRay wie auf dem Blatt beschrieben ist eigentlich die Position des rasterisierten Fragments (siehe Blatt). Um die wirkliche View Ray Richtung D zu erhalten muss im GCS noch die Kameraposition abgezogen werden.
  8. Aufgabenblatt, Quellcode
  9. Aufgabenblatt, Quellcode

Ablauf

  • Ausgabe und Abgabe von Übungsblättern: normalerweise montags
  • Abgabe von theoretischen Übungen: montags (Folgewoche)
    Die Abgabe der Programmieraufgaben erfolgt elektronisch über eClaus.
  • Besprechung: am gleichen Tag wie Abgabe

Schedule/Exercise

Schedule: Wednesday, 9:45 - 11:15 o'clock in V38.02
Friday, 9:45 - 11:15 o'clock in V38.02
Exercise: Monday, 13:15 - 14:00 o'clock in 0.363
Monday, 14:00 - 14:45 o'clock in 0.363

« Back