Informationen für
Logo VIS

« Zurück

Fachpraktikum "Graphische Benutzungsoberflächen"
Semester: SS 2008
Umfang: 4FP
Prüfer:
Betreuer: Dr. Steffen Koch
Dr. Christiane Taras
Dr. Harald Bosch
Dr.-Ing. Michael Wörner
Beschreibung:

Ziele

Die Veranstaltung soll Grundkenntnisse in der praktischen Programmierung von interaktiven Benutzungsoberflächen vermitteln. Es werden Erfahrungen in der Implementierung aktueller Techniken zur Erstellung von Benutzungsschnittstellen gesammelt. Zum Einsatz kommen Bibliotheken und Toolkits wie Qt, Win32 API, Windows Presentation Foundation, Java Swing und Webtechnologien wie (X)HTML, JavaScript, CSS.

Im Rahmen des Praktikums sind folgende Aufgaben zu bearbeiten:
  • Aufgabe 1: Implementierung einer einfachen Stoppuhr.

    Eingesetzte Technologien: Win32-API

    Bearbeitungszeitraum: 1 Woche vom 16.10.2007 bis 23.10.2007

  • Aufgabe 2: Entwicklung eines hierarchischen Notenrechners.

    Eingesetzte Technologien: Treeview, Qt, C++, XML-Serialisierung

    Bearbeitungszeitraum: 4 Wochen vom 23.10.2007 bis 20.11.2007

  • Aufgabe 3: Interaktive Todo-Liste

    Eingesetzte Technologien: Windows Presentation Foundation, XAML, C#

    Bearbeitungszeitraum: 3 Wochen vom 20.11.2007 bis 11.12.2007

  • Aufgabe 4: Diagrammeditor

    Eingesetzte Technologien:Programmierung eines interaktiven Diagrammeditors unter Nutzung aktueller Java-Technolgien. Zum Einsatz kommen Swing Components, Layoutmanager und Java 2D.

    Bearbeitungszeitraum: 3 Wochen vom 11.12.2007 bis 8.1.2008

  • Aufgabe 5: HTML-basierter RSS-Client

    Eingesetzte Technologien:(X)HTML, JavaScript (AJAX) und CSS.

    Bearbeitungszeitraum: 4 Wochen vom 8.1.2008 bis 5.2.2008

Die Aufgabenblätter werden direkt an die Teilnehmer ausgegeben und können zusätzlich von dieser Webseite heruntergeladen werden. Der Zeitraum für die Bearbeitung der einzelnen Aufgaben variiert, ebenso die Anzahl der Punkte die pro Aufagbe vergeben wird. Die Punkteverteilung erfolgt nach den Kriterien auf dem Aufgabenblatt.

Bedingungen für den Schein:

Um einen Schein zu erhalten ist es notwendig, bei der Bearbeitung jeder Aufgabe mindestens 50% der Punkte zu erreichen und die Hälfte der Kontrollfragen auf dem Aufgabenblatt korrekt zu beantworten. Zudem müssen insgesamt mindestens 60% aller Punkte erzielt werden. Die Abgabe der Aufgaben erfolgt über ein Subversion Repository und ist bis 13:30 Uhr des Abgabetages möglich. Zum jeweiligen Abgabetermin präsentiert und erläutert jeder Teilnehmer seine Lösung in der Sprechstunde.

Alle Aufgaben sind selbständig zu lösen. Die Diskussion mit anderen Teinehmern ist erwünscht, abgeschriebener Code (von anderen Studenten oder externen Quellen) führt jedoch zum Ausschluss vom Fachpraktikum!

Alle Details zur Veranstaltung können auch in den Folien der Vorbesprechung nachgelesen werden.

Sonstiges

Zugang für Rechner und Pool beantragen:

  1. Zugangsberechtigung für VIS-Rechner beantragen:
  2. Zugangskarten für den VISGS-Pool (0.452) freischalten lassen:
    • Formulare liegen zu Semesterbeginn im VIS-Sekretariat (1.453) bereit. Freischaltung dann bei der Geschäftsleitung (1.314).
Internet-Seite:
Termine: Dienstag, 13:30 - 14:00 Uhr in 0.452
Donnerstag, 13:30 - 14:00 Uhr in 0.452
Freitag, 13:30 - 14:00 Uhr in 0.452
Studenten:

« Zurück