Informationen für
Logo VIS

« Zurück

Hauptseminar "Algorithmen für Videoströme in der Computergraphik"
Semester: WS 2006/2007
Umfang: 2HS
Dozent: Prof. Dr. Thomas Ertl
Dr. rer. nat. Katrin Bidmon
Dr. rer. nat. Mike Eissele
Dr. Thomas Klein
Dipl.-Inf. Dr. Magnus Strengert
Beschreibung:

Ein nicht zu unterschätzender Anteil des heutigen Datenaufkommens liegt in Form digitaler Videodaten vor. Die entsprechenden Kameras sind auf Grund des Preisverfalls weit verbreitet, selbst digitale Handkameras und Handys können heute solche Daten liefern. Dieses Hauptseminar befasst sich mit der gesamten Verarbeitungspipeline von der Aquisition über die Transmission hin zu komplexen Verarbeitungs- und Extraktionsalgorithmen wie beispielsweise Szenenrekonstruktion, Beleuchtungsmodifikation oder Rekonstruktion fehlender Bilddaten.

Konkrete Beispiele für derartige Verfahren sind unter anderem die Änderung des Blickwinkels auf Basis der Rekonstruktion der Geometrie einer Szene, wobei die ursprünglichen Bilddaten zur Texturierung wiederverwendet werden können. Dabei nutzt das Verfahren die zeitliche und rämliche Kohärenz von Videoströmen. Eine weitere verbreitete Fragestellung ist die Extraktion von Akteuren aus natürlichen Umgebungen ohne den Einsatz von Green Screen-Techniken, entweder zum Einfügen in anderen Videoströmen oder zur nachfolgenden Rekonstruktion der fehlenden Umgebung zum Entfernen störender Bildelemente.

Themen:
Datum Thema Vortragender Betreuer
02.11.2006 Aufnahme von Videodaten Entfällt Dipl.-Inf. Dr. Magnus Strengert
09.11.2006 Kodierung von Videoströmen Entfällt Dr. Thomas Klein
16.11.2006 Videodaten in HDR (I) Entfällt Dr. rer. nat. Katrin Bidmon
23.11.2006 Videodaten in HDR (II) Entfällt Dr. rer. nat. Katrin Bidmon
30.11.2006 Video Cut and Paste Entfällt Dr. Thomas Klein
07.12.2006 3D Videodaten Entfällt Dipl.-Inf. Dr. Magnus Strengert
14.12.2006 Videotexturen Entfällt Dr. rer. nat. Katrin Bidmon
21.12.2006 Video-based Rendering Entfällt Dr. rer. nat. Mike Eissele
11.01.2007 BRDF Entfällt Dipl.-Inf. Dr. Magnus Strengert
18.01.2007 NPR Video Rendering Entfällt Dr. rer. nat. Katrin Bidmon
25.01.2007 NPR Video Rendering Entfällt Dr. rer. nat. Mike Eissele
01.02.2007 Video Visualization Entfällt Dipl.-Inf. Dr. Magnus Strengert
Termine: Donnerstag, 14:00 - 15:30 Uhr in 0.457
Organisatorische Hinweise:

Ausarbeitung und Vortrag

Der Vortrag sollte vom Umfang etwa 35-40 Minuten lang sein und einen detaillierten Einblick in das jeweilige Thema geben. Die angegebenen meist englischsprachigen Referenzen dienen hierbei als Grundlage und können/sollen in Absprache mit dem Betreuer je nach Bedarf um weitere Referenzen erweitert werden. Dabei sollen die für das jeweils vorgetragene Thema wesentlichen Aspekte der Referenzen herausgearbeitet und im Detail erklärt werden. Nicht im Schwerpunkt des Vortrags liegende Teilaspekte können sehr knapp behandelt oder nur am Rande erwähnt werden.

Dasselbe gilt natürlich für die schriftliche Ausarbeitung, wobei hier mehr ins Detail gegangen werden sollte. Die Ausarbeitung sollte insgesamt etwa 15-20 Seiten (10pt, einfacher Zeilenabstand) umfassen.
Eine reine Übersetzung der Vorlage(n) als Ausarbeitung wird nicht akzeptiert.

Für die Ausarbeitung steht eine LaTeX-Vorlage zur Verfügung (Abgaben in MS Word werden nicht akzeptiert!), für die Erstellung der Vortragsfolien stehen Vorlagen sowohl für OpenOffice als auch PowerPoint zur Verfügung.

Abgabefrist für Folien: 14 Tag(e) vor dem Vortag
Abgabefrist für Ausarbeitung: 30 Tag(e) nach dem Vortrag

« Zurück