Informationen für
Logo VIS

« Zurück

Seminar "Eye-Tracking in der Visualisierung"
Semester: WS 2015/2016
Umfang: 2S
Dozent: Dr. rer. nat. Michael Burch
Dipl.-Inf. Tanja Blascheck
Dipl.-Phys. Michael Raschke
Dipl.-Inf. Kuno Kurzhals
Beschreibung:

Eye-Tracking ist zu einer beliebten und nützlichen Methode geworden, um Blickbewegungen von Menschen zu erfassen, wenn sie etwa eine Visualisierung betrachten oder damit interagieren. Die Analyse solcher raumzeitlicher Augenbewegungsdaten ist relativ schwierig. Dies gilt insbesondere, wenn die Augenbewegungen in komplexeren Szenarien aufgenommen werden wie etwa 3D Szenen, in denen man sich frei bewegen kann. Die algorithmische aber auch visuelle Analyse der Daten birgt hierbei etliche Herausforderungen. In diesem Seminar stehen Eye-Tracking-Techniken in der Visualisierung im Zentrum. Das Seminar betrachtet, wie Eye-Tracking-Daten visualisiert werden können, aber auch, wie Visualisierungen mit Eye-Tracking-Verfahren evaluiert werden können, um diese Visualisierungen besser von Nutzersicht aus zu verstehen und sie zu optimieren.

Zielgruppe
Bachelor-Studiengang Informatik (Fachstudium: Seminare), Bachelor-Studiengang Softwaretechnik (Fachstudium: Seminare), Bachelor-Studiengang Medieninformatik (Fachstudium: Seminare)

Themen: Die Themen für dieses Seminar stehen noch nicht fest.
Termine: Donnerstag, 08:00 - 09:30 Uhr in 0.363
Organisatorische Hinweise:

Termine

Datum Thema Vortragender Betreuer
15.07.2015 Vorbesprechung Seminar Michael Burch  -
15.10.2015 Eye Tracking und Visualisierung Michael Burch  -
22.10.2015 5 Minuten Vorträge Alle Studenten   -
29.10.2015 kein Seminar    -
05.11.2015 Präsentieren und wiss. Schreiben Michael Raschke / Kuno Kurzhals  -
12.11.2015 Studien in der Informationsvisualisierung Florian Huynh Michael Burch
19.11.2015 Studien in der Softwareentwicklung Florian Strohm Michael Burch
26.11.2015 Point-based Metriken Niklas Kleinhans Tanja Blascheck
AOI-based Metriken Patrick Franczak Tanja Blascheck
03.12.2015 Fixation and Saccade Detection Nico Lässig Kuno Kurzhals
AOI Detection Tobias Piontek Kuno Kurzhals
10.12.2015 Visual Analytics von Eye Tracking Daten Methodiken Markus Schweizer Michael Burch
17.12.2015 Big Eye-Movement Data Armin Kaiser Michael Burch
24.12.2015 Weihnachtsferien    
31.12.2015 Weihnachtsferien    
07.01.2016 Klassisches HCI mit Eye-Trackern Maximiliam Siegle Michael Raschke
14.01.2016 Interaktion mit Eye Tracking - Gaming Sina Kiefer Michael Raschke
21.01.2016 Visualisierungswerzeuge für dynamische Stimuli Sebastian Baumfalk Kuno Kurzhals
28.01.2016 Abschluss Michael Burch -

 Allgemeines

Es besteht Anwesenheitspflicht bei allen Terminen.

Eine aktive Teilnahme im Rahmen der Fragerunde bzw. Diskussion der Seminarthemen wird erwartet.

Fristen

  • 3 Wochen vor dem Vortrag: Treffen mit Betreuer, Diskussion der Literatur und Technologien
  • 2 Wochen vor dem Vortrag: Rohversion der Folien dem Betreuer zeigen/schicken
  • Unmittelbar vor dem Vortrag: Endgültige Version der Folien an Betreuer schicken
  • 4 Wochen nach dem Vortrag: Abgabe der schriftlichen Ausarbeitung
    (verspätete Abgabe = nicht bestanden!)

Abstract und Literaturvortrag

Schreiben Sie bis zum 1.10. eine Zusammenfassung des Inhalts Ihres Seminarthemas (auf Deutsch in eigenen Worten). Die Zusammenfassung soll nicht mehr als 100 Wörter, aber auch nicht weniger als 80 Wörter beinhalten.

Am 22.10. stellt jeder Seminarteilnehmer in einem 5-minütigen Vortrag seine Literatur und den groben Inhalt seines Seminars vor.

Ausarbeitung und Vortrag

Für die Ausarbeitung steht eine LaTeX-Vorlage zur Verfügung. Beachten Sie, dass diese Vorlage bindend ist und Abgaben in MS Word oder OpenOffice nicht akzeptiert werden! Die Ausarbeitung sollte eine Länge von 4-6 Seiten haben. Die Ausarbeitung ist spätestens vier Wochen nach Ihrem Vortrag abzugeben.

Bei der Gestaltung der Folien steht eine Vorlage für PowerPoint oder Latex Beamer zur Verfügung. Die Vortragdauer beträgt 30 Minuten, anschließend gibt es eine gemeinsame Diskussion über den Vortrag und das Thema. Durch eine aktive Teilnahme an dieser Diskussion können Sie Ihre Endnote um bis zu 0.3 Notenstufen verbessern.

Bitte wenden Sie sich spätestens drei Woche vor Ihrem Vortrag an Ihren Betreuer, um Ihre Folien zu besprechen. Fall Sie Fragen zu Ihrem Thema bzw. Paper haben sollten, können Sie sich natürlich jederzeit an Ihren Betreuer wenden. Bitte beachten Sie, dass Sich die Termine noch ändern können (die Reihenfolge der Vorträge bleibt jedoch erhalten).

Vorlagen und Abgaben

Alle Vorlagen und Abgaben werden über Ilias getätigt. Bitte treten Sie dafür in den entsprechenden Kurs ein und ändern Sie ggf. Ihre Email-Adresse.

Abgabefrist für Folien: 1 Tag(e) vor dem Vortag
Abgabefrist für Ausarbeitung: 28 Tag(e) nach dem Vortrag

« Zurück