Informationen für
Logo VIS

« Zurück

Theoretische und methodische Grundlagen des Visual Computing
Typ: Hauptstudium / Vertiefungslinie
Semester: WS 2012/2013
Umfang: 3V+1Ü
Studiengang: Master Informatik
Dozent: Dr. Thomas Müller
Beschreibung:

Die Vorlesung behandelt die Grundlagen der affinen und projektiven Geometrie und deren Umsetzung in der Computergraphik, insbesondere innerhalb der Grafikpipeline. Es wird die Differential- und Integralrechnung und deren Anwendung in zwei und drei Dimensionen behandelt. Grundlegende Begriffe der Theorie der gewöhnlichen Differentialgleichungen werden vermittelt. Es wird ein Verständnis der Approximationstheorie im Zusammenhang mit der Abtastung von Zeitreihen und zwei- und mehrdimensionalen Bildern vermittelt und die Grundlagen der kontinuierlichen Optimierung eingeführt. Übungen vertiefen den theoretischen Vorlesungsstoff und dienen auch als praktische Einführung in die Umsetzung der Methoden für numerische Berechnungen und Algorithmen der Computergraphik, Visualisierung, Bildverarbeitung und Computer Vision.

Vortragsfolien:

 

Aufgabenblätter:

Blatt 1, Blatt 2, Blatt 3, Blatt 4, Blatt 5, Blatt 6, Blatt 7 (simpleVolcano.zip),
Blatt 8, Blatt 9, Blatt10, Blatt11 (a11p1.txt), Blatt12

Zu Aufgabenblatt 1 und 7:

Windows-User benötigen noch die freeglut library die hier erhältlich ist. Unter Linux-Systemen ist die freeglut library eventuell schon vorinstalliert. Andernfalls kann sie via Paket-Manager nachinstalliert werden oder steht  hier zum Download bereit.

Zu Aufgabenblatt 7:
Unter Windows/Visual Studio muss man vor dem Ausführen im Debug-Modus noch in den Solution-Properties -> configuration properties -> Debugging -> WorkingDirectory auf "$(ProjectDir)..\" umstellen.

 

Klausur ist am Di, 19.03.2013 um 13:00 Uhr im 38.02


Bilder:
Internet-Seite:
Termine: Montag, 11:30 - 13:00 Uhr in V38.02
Mittwoch, 15:45 - 16:30 Uhr in 0.108
Übungen: Mittwoch, 16:30 - 17:15 Uhr in 0.108
Tutor: Dipl.-Inf. Rudolf Netzel
Dipl.-Phys. Michael Raschke
Dr. Dennis Thom

« Zurück