Institut

Abteilungen des Instituts für Visualisierung und Interaktive Systeme (VIS)

Abteilungen

Das Institut für Visualisierung und Interaktive Systeme (VIS) besteht aus den fünf Abteilungen: Grafisch-Interaktive Systeme, Visualisierung, Intelligente Systeme, Mensch-Computer-Interaktion und Kognitive Systeme und Virtual Reality und Augmented Reality.

Stellenangebote

Das Visualisierungsinstitut der Universität Stuttgart sucht für den seit Juli 2015 bestehenden Sonderforschungsbereich/Transregio 161 „Quantitative Methoden für Visual Computing“ (SFB-TRR 161) eine/einen

Referentin/en für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (w/m/d)
(Stellenumfang: 50%, Entgeltgruppe 11 TV-L, zunächst befristet bis 30.06.2023)

Ihre Aufgaben

  • Zielgruppengerechte und medienadäquate Aufbereitung von Forschungsaktivitäten in der Informatik
  • Aufbau und Betreuung von Online- und Offline-Medien
  • Verfassen von Texten, Präsentationen, aktuellen Meldungen und Pressemeldungen
  • Entwicklung von Einzelexponaten für populärwissenschaftliche Ausstellungen
  • Konzeption und Realisierung eines Wissenschaftsfilms für die interessierte Öffentlichkeit
  • Aufbau eines Schul- und Lehrernetzwerks für Informatik (speziell Visual Computing) an Schulen
  • Didaktische Aufbereitung von Forschungsinhalten des SFB-TRR 161 für Schüler des Primar- und Sekundarbereichs

 Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium in einem einschlägigen Fach
  • Wissenschaftsjournalistische Berufserfahrung oder gleichwertige Erfahrungen in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Sehr gute Kenntnisse einschlägiger Grafiksoftware (Adobe Creative Suite)
  • Erfahrung mit Content-Management-Systemen
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise in deutscher und englischer Sprache
  • Konzeptionelles Denken, hohe Kommunikationsfähigkeit, Organisationsgeschick, eigenverantwortliche Durchführung von PR-Projekten, selbständiger Arbeitsstil

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einer Vergütung nach TV-L 11 bei entsprechender Befähigung und fachlicher Eignung. Weitere Informationen über das Visualisierungsinstitut der Universität Stuttgart und den SFB-TRR 161 erhalten Sie unter www.visus.uni-stuttgart.de und www.sfbtrr161.de.

Die Universität Stuttgart möchte insgesamt den Frauenanteil erhöhen und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

_______________________________________________________________

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 19.07.2019 an
Frau Karin Vrana
Visualisierungsinstitut der Universität Stuttgart
sekretariat@visus.uni-stuttgart.de