3. August 2020 / pa

Benedikt Ehinger wird neuer Juniorprofessor für "Computational Cognitive Science" am VIS

Das Institut für Visualisierung und Interaktive Systeme der Universität Stuttgart heißt einen neuen Kollegen willkommen!

Jun.-Prof. Benedikt Ehinger übernimmt ab 1. August 2020 die Abteilung „Computational Cognitive Science“ am Institut für Visualisierung und Interaktive Systeme (VIS). Die Professur Benedikt Ehingers soll das Gebiet Computational Cognitive Science in Forschung und Lehre vertreten und dabei insbesondere Bezüge zwischen modernen (datengetriebenen) Rechenmethoden, z.B. für die kognitive Modellierung und Simulation und Anwendungen in der Mensch-Computer-Interaktion, herstellen. 

Benedikt Ehinger studierte und promovierte in Osnabrück. Ab 2018 war er PostDoc bei Prof. Floris de Lange im Predictive Brain Lab am Donders Institute for Brain, Cognition and Behaviour in den Niederlanden, einem Forschungsinstitut für Kognitive Neurowissenschaften. Zum 1. August übernimmt er nun die neue Abteilung "Computational Cognitive Sscience" am Institut für Visualisierung und Interaktive Systeme (VIS) der Fakultät Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik (Fakultät 5). Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen visuelle Kognitionswissenschaft, Verhaltens-, EEG- und Eye-Tracking-Experimente und statistische Modellierung. Die Tenure-Track-Professur wird am Stuttgarter Zentrum für Simulationswissenschaft (SC SimTech) angesiedelt und eng an die VIS-Abteilung "Mensch-Computer-Interaktion und Kognitive Systeme" angebunden sein.

Wir wünschen Benedikt Ehinger einen guten Start!

Zum Seitenanfang