18. November 2019 / pa, sasä

Ekta Sood erhält Best Poster Award auf der ComCo-2019

Ekta Sood, Doktorandin am Institut für Visualisierung und Interaktive Systeme in der Forschungsgruppe "Mensch-Computer-Interaktion und Kognitive Systeme" von Prof. Andreas Bulling, wurde auf der diesjährigen ComCo-2019 mit dem Best Poster Award ausgezeichnet.

Die ComCo-2019 fand Anfang Oktober in Osnabrück statt und ist ein internationaler Workshop zum Thema „Computational Cognition“, der einen Beitrag zur Reintegration von Kognitionswissenschaft und Künstlicher Intelligenz leisten soll. Der Workshop befasst sich mit Problemen wie dem Erlernen von Grammatik, mit strukturierten Darstellungen oder der Produktion komplexer Verhaltensweisen mit neuronalen Modellierung.

Ekta Sood, die seit Juni 2019 Mitglied im Team „Mensch-Computer-Interaktion und Kognitive Systeme“ ist, konzentriert sich in ihrer Forschung auf multimodale Deep-Learning-Ansätze zur Modellierung menschlich-visueller Aufmerksamkeit und semantischer Gedächtnisse. Sie präsentierte ein Poster zum Thema "Predicting Gaze Patterns: Text Saliency for Integration into Machine Learning Tasks”.

Links
Zum Seitenanfang