24. April 2018 / pa

VIS/VISUS in der Presse

VDI Nachrichten berichtet über VR-Forschung

VDI Nachrichten berichtet über VR-Forschung

"Werkhalle statt Spielewelt" ist der Titel des Beitrages von Michael Sudahl, erschienen in Ausgabe 2/2018 der VDI Nachrichten, der unter anderem über die VR-Forschung am VIS der Universität Stuttgart berichtet.

Virtual Reality (VR) hat ihren Ursprung zwar in der Gamer-Welt, findet sich aber schon längst auch in der Wirtschaft und Industrie wieder. Für welche Bereiche ist VR heute schon relevant und wo wird sie zukünftig eine Rolle spielen?

Das Institut für Visualisierung und interaktive Systeme der Universität Stuttgart (VIS) beschäftigt sich mit diesen Themen und möchte erforschen, wie VR und Datenanalyse verschmelzen können. Dr. Robert Krüger (Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung Grafisch-Interaktive Systeme am VIS) zufolge ist der Forschungsansatz der, die Daten aus der Produktion zu verstehen, bevor diese entstehen, um Potenziale ablesen zu können. Auch Augmented Reality (AR), die erweiterte Realität, wird am Stuttgarter Campus eingesetzt.

VDI Nachrichten, 2/2018, Seite 9, von Michael Sudahl

Zum Seitenanfang