Touch-Tisch über Visual Computing auf der MS Wissenschaft

18. Mai 2018 / tb

Visual-Computing an Bord der MS Wissenschaft

Touch-Tisch des SFB-TRR 161 zum Thema Arbeitswelten der Zukunft - Stopp in Stuttgart vom 6. bis 9. September.

Arbeitswelten der Zukunft – unter diesem Thema startet das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft am 15. Mai in Berlin seine Tour durch Deutschland. Mit an Bord ist ein Touch-Tisch der Universität Stuttgart und Universität Konstanz, an dem man erfahren kann, wie der nachhaltige Fortschritt durch Visual Computing unsere zukünftige Arbeitswelt beeinflusst.

Der Touch-Tisch mit dem Titel Bilder einer digital-realen Arbeitswelt wurde von Mitarbeitern des Visualisierungsinstitutes der Universität Stuttgart und der HCI-Forschungsgruppe der Universität Konstanz im Rahmen des SFB-TRR 161 entwickelt.

Das Exponat zeigt interaktiv und spielerisch die aktuelle Grundlagenforschung rund um mögliche Arbeitswerkzeuge der Zukunft wie Virtual- und Mixed-Reality-Brillen oder Großprojektionsdisplays, wie sie an den Universitäten Stuttgart und Konstanz erforscht werden. Die Besucherinnen und Besucher erfahren, wie Sprachwissenschaftler die Grundlagen für natürlichere Spracherkennungssysteme der Zukunft schaffen, wie Echtzeitmodellierung auf der Basis von Kamerabildern Roboter flexibler machen oder wann Schutzsysteme vor zu viel Informationen wichtiger werden. In Video- und Audiobeiträgen berichten Wissenschaftler selbst von ihren Visionen und Aktivitäten, mit denen sie neue Technologien möglichst optimal an die Bedürfnisse der Menschen anpassen wollen.

Wir freuen uns, bei der Tour der MS Wissenschaft dabei zu sein und danken allen Mitwirkenden für Ihre Unterstützung!

Bis Oktober wird das umgebaute Frachtschiff im Auftrag vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und Wissenschaft im Dialog (WiD) insgesamt 34 Städte anlaufen. In Stuttgart stoppt es vom 6. bis 9. September am Cannstatter Wasen.

 

Pressemitteilung zum Exponat
Infos und Tourplan der MS Wissenschaft

Impressionen auf Twitter von der Eröffnung der MS Wissenschaft

Zum Seitenanfang